SEP - Verlängerungen

Erhalt der Klassenberechtigung SEP

Piloten haben abhängig von den Berechtigungen die in der Pilotenlizenz eingetragen sind, in gewissen Zeitabständen einen Schulungsflug mit Fluglehrer oder eine Befähigungsüberprüfung abzulegen.
Bei der SEP (Single Engine Piston) ist alle 2 Jahre eine Trainingsstunde mit einem Fluglehrer vorgeschrieben um dann die Berechtigung zu verlängern.

Was wir bieten:

  • SEP-Verlängerung nach FCL.140.A und 740.A 
  • Befähigungsüberprüfung
Kontakt | Impressum

Tel.: 038 306 - 12 89
Fax: 038 306 - 2 11 59
info[at]flugplatz-ruegen.de

Reservierungen
nur unter:
038 306 - 12 89